spring clang 2014


Kategorie: Archiv
Erstellt von: christof am 18.05. 2014
spring clang 2014

The answer, my friend, is blowin' in the wind...

Unter diesem Moto stand der spring clang 2014. Natürlich ging es nicht um Lebens- und Grundsatzfragen wie bei Bob Dylan sondern um Discgolftechnisches. Hyzer, Anhyzer oder schwere Scheibe, leichte Scheibe, safe oder Angriff. Die Starke Biese die bald nach dem Start  aufkam und kalt um den Gurten wehte war grosser Bestandteil im Finden der Antwort. Niemand blieb fehlerfrei. So schrieben auch erfahrene Spieler und Spielerinnen Bogeys und double Bogeys. Auffällig war, dass bei vielen eine relativ grosse Schwankung der eigenen Rundenscores entstand. Oft wurde dies beim „Barbapapa“ verursacht der bei diesen Wind sehr schwer zu spielen war.

Am besten haben sich mit diesen Verhältnissen zurechtgefunden:

Open:
1.            Müller Stephan
2.            Gertsch Andreas
3.            Jenny Martin

Woman:
1.            Rubin Karin
2.            Holloköi Natalie
3.            Kanu Irene

Master:
1.            Robert-Nicoud Christophe
2.            Stucki Tom
3.            Kaeser Bernard

Grandmaster:
1.            Slavic Zvonko
2.            Scheidegger Erwin
3.            Birkenmeier Markus

Senior Grandmaster:
1.            Puliafito Franco
2.            Schneider Benji
3.            Kuster Werner


Resultate: Database PDGA