Spring Clang 2016


Kategorie: Turnierbericht
Erstellt von: christof am 22.05. 2016
Spring Clang 2016

Das schöne Wetter prägte das Spring Clang. Gegenteilig zu den Befürchtungen waren nicht nur die Runde 1 und 2 gut spielbar sondern auch die 3 Runde gieng recht flüssig über die Bühne. Die Gurtenbesucher erschienen nicht ganz so zahlreich wie angenommen.

Im Gegensatz dazu waren die Spieler und Spielerinnen zahlreich erschienen. Im Voraus war das spring clang ausgebucht. Kurzfristig kam es noch zu Absagen so, dass das Feld nur fast komplett war.

Das diesjährige Layout war geprägt durch mehrere eher kürzere Bahnen mit zugehörigem OB. Die wohl markanteste Bahn wahr wie wohl so oft der Barbapapa. Dies geht auch aus der Gesamtscorstatistik hervor.

Am besten haben das gemeistert:

Open: 2. Tony Ferro, 1.Stephan Müller, 3. Alexander Kuster

Women: 2. Karin Rubin, 1. Natalie Holloköi, 3. Julia Burkhardt

Master: 3. Michi Stadelmann, 1. Mario Cerniar, 2. Philipp Rosenast,

Grandmaster: 2. Kaeser Bernard, 1. Jac Haegler, 3. Fritz Hürzeler

Senior Grandmaster: 3. Peter Frutschi, 1. Werner Kuster, 2.Benji Schneider

Women Grandmaster: 1. Merz Theresia

Junioren: 1. Noah Luard, 2. Florian Angermann

 

 

Zu guter Letzt: Lost & Found 1Pullover und eine Jacke. Meldet euch unter info(at) swissdiscgolf.ch