Vom Winde verweht - Spring Clang 2009


Kategorie: Archiv
Erstellt von: walkadmin am 8.06. 2009
Hunderte Meter OB-Markierungen machten aus dem schönen Gurten SpringClang Kurs einen schön schwierigen SpringClang Kurs. Doch dann kam der Wind. Es gab inoffizielle Wettbewerbe, wer mehr OB's pro Runde schaffte, wer alle OB's sammelte... Doch der Wind ist des Frisbees Freund. Spiele mit dem Wind zusammen, lass dir helfen von ihm, leg ihm Deine Scheibe hin und lass ihn den Rest machen. Rechne mit ihm. Am besten hat dies Beo gekonnt. Master of Winds quasi und demzufolge auch Turniersieger. Hipp Hipp Hurrah, ein neues Gesicht auf dem Siegerpodium. Andi und Stephan liefern sich ja bekanntermassen ein sogenanntes Play-Off. Geteilter Platz Zwei, ohne Verlängerung oder Penaltyschiessen. Hat nicht in den zu engen Turnierzeitplan gepasst. Von wegen Zeit: auch die Mittagszeit war knapp akzeptabel. Alles in allem jedoch dank dem Ausbleiben des Regens ein gelungenes, kleines Frühjahrs Kettenklirr Turnier.